AUTOMOBILZULIEFERER

Die Fertigungstiefe eines Automobilherstellers liegt heute bei durchschnittlich 20% - bei weiter sinkender Tendenz. Dies zeigt die starke Rolle der Automobilzulieferer, die längst nicht mehr nur Teile, sondern ganze vormontierte Baugruppen an die OEM liefern. Zusätzlich wird immer mehr Entwicklungsleistung von den Zulieferern erbracht. Ein Beispiel dafür ist der Antriebsstrang. Nach wie vor zählt er zu der Kernkompetenz der Automobilhersteller, obwohl bei der Entwicklung von Verbrennungsmotoren höchstqualifizierte Systemlieferanten oft schon die Entwicklung der elektronischen Motorsteuerung übernehmen. Die Elektromobilität ist politisch gewollt und wird kommen. Es stellt sich nun die spannende Frage, wo zukünftig die Kernkompetenzen zur Entwicklung von leistungsfähigen Elektromotoren und Energiespeichern angesiedelt sein wird.

 

Unsere Berater verstehen die Mechanismen des Automobilmarktes und verfügen über die erforderlichen Branchenkenntnisse. Gerne sind wir bereit und in der Lage, Sie bei der Besetzung von Führungs- und Fachpositionen kompetent zu unterstützen.

 

Beispiele kürzlich erfolgreich besetzter Führungspositionen: 

  • Business Unit Director, Zulieferer
  • Leiter Betriebstechnik, Zulieferer
  • Teamleiter Oberflächengestaltung, Engineering Unternehmen
  • Leiter Berechnung Fahrzeugsicherheit, Internationales Engineering Unternehmen